Technischer Bereich

Stanzformen für den technischen Bereich

Diese Stanzformen zeichnen sich durch extrem hohe Stabilität und Maßgenauigkeit aus. Viele Nahrungsmittelhersteller, Dichtungshersteller, Schaumstoffverarbeiter, Kunststoffverarbeiter und Zulieferer für die europäische Automobilindustrie setzen auf unsere Qualität und Zuverlässigkeit.

Schneidlinien

Wir setzen Schneidlinien bis 100 mm Höhe ein, die bei Bedarf an den Linienanschlüssen verschweißt werden. Weiterhin versehen wir Stanzformen mit Linienhöhe ab 40 mm mit einem gelaserten Aufbau um die Maßhaltigkeit und Stabilität zu garantieren. Die Schneidlinien weisen eine hohe Körperhärte auf und sind in der Schneide extrahart.
Die Linien werden zum großen Teil automatisch abgelängt und gebogen.

9751

Linienbefestigung

In Stanzformen mit einem seitlichen Aufbau werden die Schneidlinien von innen an dem Aufbau mit Senkschrauben fest verbunden. Hiermit erreichen wir zusätzliche Stabilität und Konturgenauigkeit. Bei einigen Anwendungen, insbesondere wenn gegen einen weichen Belag gestanzt wird, besteht die Gefahr, dass die Schneidlinien mit dem Stanzgut aus dem Trägermaterial herausgezogen werden. Um dem vorzubeugen haben wir verschiedene Systeme entwickelt, um die Schneidlinien im Trägermaterial fest zu verankern: Angeschweißte und verschraubte Laschen oder spezielle Befestigung von der Unterseite der Form.

Anstanzen von Schäumen

In bestimmten Fällen wird Gummi- oder anderes geschäumtes Material so gestanzt, dass das aufkaschierte Trägermaterial beim Stanzen nicht beschädigt wird. Hier haben wir ebenfalls Lösungen gefunden, die in der Praxis ihre Tauglichkeit bewiesen haben.

Luftkanäle in der Trägerplatte

Einige Anwendungen machen es erforderlich, dass das Stanzgut entweder mit Vakuum angesaugt oder mit Luftdruck ausgestoßen wird. Selbstverständlich sind wir auch darauf spezialisiert.

Materialien

Folgende Materialien seien als Beispiele genannt: Kunststofftiefziehteile, Stoff, Gewebe, Vlies, Leder, Gummi und Schaumstoff, Isoliermaterialien

9758

Spezialwerkzeuge & Sonderwünsche

Die Trägerplatten können aus Birkenmultiplexplatten oder Acrylglas gelasert werden. Zusätzlich stellen wir auch Werkzeuge mit gelasertem Aluminiumgrundträger her. Diese Spezialwerkzeuge werden verwendet zum Stanzen von Nahrungsmitteln oder auch im technischen Bereich wenn das Stanzwerkzeug bzw. Stanzgut erwärmt wird.

Nachhaltigkeit

Unsere Holzlieferanten beziehen ihr Holz aus ökologisch bewirtschafteten Wäldern. Die verwendeten Hölzer sind von großen Organisationen zur Sicherstellung der kontinuierlichen Waldbewirtschaftung zertifiziert, d. h. sie erfüllen die entsprechenden ökologischen, sozialen und ökonomischen Standards. Verantwortung für die Umwelt übernehmen und nachhaltig wirtschaften, das gilt
natürlich für Jürgen Jeurink Stanzformtechnik.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Stabilität durch Trägerplatten aus Birkenmultiplexplatten oder Acrylglas
  • Gelaserte Aluminiumträger bei Hitzeentwicklung von Stanzwerkzeug oder Stanzgut
  • Spezielle Schneidlinien und Trägerplatten zum direkten Stanzen von Lebensmitteln
  • Stahleinlagen bei Stanzformen für Rollenstanzen zur Schonung der Form und der Rollen
  • Anlauflinien fangen den ersten Stoß gegen das Messer ab und schützen so die Schneidlinien vor Verformung
  • In der Grundplatte arretierte Stanzlinien
  • Stanzformen mit Vakuum- bzw. Antivakuumkanälen